04.03.2019 - 13:00

Airport Zürich baut Digital Signage aus

Der Flughafen Zürich ist schon seit längerem damit beschäftigt, seine Werbeflächen zu digitalisieren. Nun hat der Schweizer Airport eine der größten Digital Signage-Flächen in der Eidgenossenschaft installiert.

Das sogenannte Megaposter hat eine Fläche von 14,5 Quadratmetern und ist im Airside Center, der Shopping Mall des Flughafens, situiert. Im Laufe eines Jahres kommen an dem LED-Display 5,4 Millionen internationale Fluggäste vorbei, so der Airport. Am Check-In-Schalter der Swiss-Fluggesellschaft wurden zudem zwei 11,4 Quadratmeter große Screens installiert.

Bereits im Januar setzte der Flughafen sein Digital-Konzept in der Gepäckabfertigungshalle an Terminal 2 um. Dort werden ankommende Passagiere aus Asien, dem Mittleren Osten, den USA und Kanada von insgesamt 22 86-Zoll-Bildschirmen begrüßt.

posten in:


Ressort: Location Based Services , M-Advertising
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.