12.02.2019 - 12:27

Mastercard wirbt mit Gratis-Nahverkehrs-Tickets

Das Kreditkartenunternehmen Mastercard schenkt Kunden der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) für kurze Zeit das notwendige Ticket. Dazu muss einfach nur an einem der knapp 700 kontaktlosfähigen BVG-Automaten das Smartphone bzw. eine Smartwatch gezückt werden.

Wer dann dort noch eine Mastercard als Zahlungsmittel hinterlegt hat, erhält beim Erwerb eines Einzelfahrschein „Berlin Regeltarif AB“ mittels Mobile Payment den Kaufpreis in Höhe von 2,80 Euro zurückerstattet. Die pro Nutzer auf zwei Transaktionen begrenzte Aktion läuft vom 12. bis zum 18. Februar. Zudem scheint es ein limitiertes Kontigent an Tickets zu geben, da die Pressemitteilung von "solange der Vorrat reicht" spricht.

Die Zusammenarbeit mit den Berliner Verkehrsbetrieben gehört zur Smart Cities-Initiative von Mastercard, mit der Städte weltweit bei der Entwicklung smarter Lösungen für ihre Einwohner unterstützt werden sollen.

posten in:


Ressort: M-Payment, Marketing
Frank Keilacker

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.