29.01.2019 - 11:54

Politprominenz beim Neujahrsempfang des Handelsverband Bayern

Auf dem Neujahrsempfang des bayerischen Einzelhandels kam nicht nur die Branche in Form von Präsident Ernst Läuger und Hauptgeschäftsführer Wolfgang Puff zu Wort. Der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU) zeigte sich offen für die Wünsche des Handels.
Gastredner Dr. Markus Söder (CSU), Bayerischer Ministerpräsident, auf dem HBE-Neujahrsempfang in München.

Hauptgeschäftsführer Wolfgang Puff nahm in seiner Begrüßung der Gäste die DSGVO aufs Korn und machte den Gästen – neben Dr. Söder waren noch zahlreiche weitere Politiker aus dem Bayerischen Landtag und dem Bundestag anwesend – vor allem die organisatorischen Aufwände klar, die damit verbunden seien. Mit Witz verwies er dabei auch auf die fragwürdigen Blüten, die die Verordnung in manchen Läden trieb.

HBE-Präsident Ernst Läuger hingegen forderte von der Politik ein klares und schnelles Signal zugunsten der Verbraucher und auch der Händler. Kleine und mittlere Einkommen müssten deutlich entlastet und der Solidaritätszuschlag gestrichen werden. Egal ob Ladenschluss, Arbeitsschutz oder Diesel-Fahrverbote, er machte den Gästen deutlich, dass in der aktuellen Situation des Handels mehr Flexibilität nötig sei. Dabei nahm er die Politik in die Pflicht, die Voraussetzungen hierfür zu schaffen.

Beim Bayerischen Ministerpräsident Dr. Markus Söder stieß er mit vielen Forderungen auf offene Ohren, da seine Partei manche von diesen auch in ihrem Programm führt. In seiner Ansprache griff er die Vorschläge des Verbandes mit Freuden auf und zeigte sich bereit, den Forderungen entgegenzukommen – nur beim verkaufsoffenen Sonntag blieb er skeptisch.

Einig waren sich Verband und Politik auch in Sachen EU: Beide Seiten betonten die Herausforderungen durch einen ungeordneten Brexit ebenso wie die Gefahren, die von erstarkten populistischen Parteien im EU-Parlament für die Gemeinschaft ausgehen würden.

posten in:


Ressort: Commerce, Personen
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.