19.03.2019 - 10:58

Skoda testet Lieferung in den Kofferraum

Das Skoda Auto DigiLab entwickelt in Zusammenarbeit mit den beiden führenden tschechischen Onlineshops Alza.cz und Rohlik.cz ein Zustellsystem, bei dem der Kurier die Sendung direkt in den Fahrzeugkofferraum legt.

Um den Dienst zu nutzen, gibt der Kunde über eine mobile App dem jeweiligen Partner seine Einwilligung. Im Fall einer Bestellung wird der Fahrzeugstandort für die anschließende Lieferung dem Kurier per GPS angezeigt. Dieser erhält einen einmaligen, abgesicherten Zugang, um den Fahrzeugkofferraum in einem vorab definierten Zeitraum über die mobile App zu öffnen. Der Bote legt die Sendung in den Kofferraum, schließt das Fahrzeug mit der mobilen App wieder ab und der Kunde erhält eine Nachricht über die erfolgreiche Zustellung. Dienstleistung und Technologie befinden sich aktuell in der Testphase und werden gezielt optimiert, ein kleiner Kundenkreis wird das System nun für die Projektpartner im Praxisbetrieb ausprobieren.

posten in:


Ressort: Location Based Services , Commerce
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.