19.02.2019 - 07:45

Wer online Pizza bestellt, bezahlt oft auch online

Bei vielen Lieferdiensten können Kunden nicht nur bar bezahlen, sondern auch online. Der Lieferdienst pizza.de wollte wissen, wie viele Verbraucher das Angebot nutzen und hat seine bundesweiten Bestellungen aus 2018 ausgewertet.

PayPal, Kreditkarte oder bar: Die Bezahlmöglichkeiten für online bestellte Gerichte sind vielfältig. Welche Variante die Deutschen am liebsten nutzen, hat pizza.de untersucht. Dafür analysierte der Lieferdienst die Bestellungen vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2018 in ganz Deutschland.

PayPal in Deutschland gefragt

Hungrige Bundesbürger bezahlen ihr geliefertes Essen am liebsten mit PayPal, so lautet ein Ergebnis der Studie. Knapp die Hälfte der Bestellungen (46 Prozent) wurde über den Onlinedienst abgewickelt. Barzahlungen kommen direkt an zweiter Stelle mit 45 Prozent. Auf dem dritten Platz landen die Sofortüberweisung sowie die Kreditkarte (je 4 Prozent), gefolgt von der EC-Karte vor Ort (1 Prozent).

Am häufigsten wird die Bezahlung in den Bundesländern Rheinland-Pfalz (51 Prozent), Berlin (49 Prozent) und Sachsen (49 Prozent) per PayPal abgewickelt, gefolgt von Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen mit jeweils 48 Prozent.

In Bundesländern wie Mecklenburg-Vorpommern (57 Prozent), Schleswig-Holstein (51 Prozent), Niedersachsen (48 Prozent) oder Bremen (47 Prozent), Hamburg (47 Prozent) und Thüringen (47 Prozent) begleichen die Bundesbürger Pizza und Co. immer noch am liebsten mit Scheinen und Münzen.

Sofortüberweisung häufig auf Platz drei

In den meisten Bundesländern steht die Sofortüberweisung an dritter Stelle, wenn es um die Bezahlung von bestelltem Essen geht. Vorreiter ist hier Sachsen mit 6 Prozent. Danach folgen mit je 5 Prozent Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. In Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen, Brandenburg und Hamburg wählen jeweils 4 Prozent das Online-Bezahlsystem Sofortüberweisung.

posten in:


Ressort: M-Payment, Commerce
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.