19.03.2019 - 12:21

Worldline integriert Apple Pay und Google Pay

Der Anbieter für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen Worldline unterstützt mit seinen Zahlterminals ab sofort Apple Pay und Google Pay. Das Unternehmen hat erst vor kurzem Six Payment Services übernommen.

Die Lösung ist ab sofort für alle Händler, die ein Zahlterminal von Worldline im Einsatz haben, verfügbar. Nutzer in Deutschland müssen lediglich sicherstellen, dass ihre jeweilige Bank Apple Pay oder Google Pay unterstützt. 

Ende 2018 stärkte Worldline sein Kartenabrechnungsgeschäft durch die Übernahme der Schweizer Six Payment Services. Dieser gehört neben Concardis, First Data, Ingenico und dem Dax-Konzern Wirecard zu den wichtigsten Acquirern im deutschsprachigen Raum. Seitdem deckt Worldline eigenen Angaben zufolge rund zehn Prozent des europäischen Merchant-Acquiring-Marktes ab. Der Jahresumsatz des Unternehmens liegt bei rund einer Milliarde Euro, es wickelt etwa 3,3 Milliarden Kartenzahlungen ab.

posten in:


Ressort: M-Payment, Firmennews
Maximilian Feigl

,,

Kompendium Location Technologies and Services

Eine Übersicht über aktuelle Technologien, Marketingstrategien und Servicelösungen in der Verbindung von realer und Online-Welt. Mit dabei sind Unternehmen wie CCV, Cinram, Coca Cola, Epson, Ingram Micro, LANCOM Systems, Osram und PAYBACK.
Opens external link in new window...mehr

GFM Nachrichten ePaper

GFM Nachrichten ePaper

Nächste Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.